Merry Christmas mit Glühwein-Schokoladen-Cupcakes

Hoho Ihr Lieben. Weihnachten rückt immer näher und ich freu mich schon so sehr auf die gemütliche Zeit bei unserer Familie. Einfach gemütlich zusammen sitzen und die Seele baumeln lassen. Gerade sind wir auf dem Weg in die Heimat und da wir meistens um die 6 Stunden fahren kann ich die Zeit gut nutzen um meinen letzten Post für dieses Jahr zu schreiben. :)

Wenn wir ankommen sehen wir auch endlich unsere süße Fellnase wieder. Diego hat nämlich Urlaub bei unseren Eltern gemacht, da wir so viel unterwegs waren. Oh er hat mir soooo gefehlt. Bevor ich mich aber in die Weihnachtszeit verabschiede gibt es heute noch ein weihnachtliches Cupcakes-Rezept und zwar für Glühwein-Schokoladen Cupcakes. Und folgende Zutaten benötigt Ihr dazu:

Sunny's Cupcakes Konstanz | Merry Christmas mit Glühwein-Schokoladen-Cupcakes

Die Zubereitung geht auch ganz fix:

1. Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Muffinblech mit Förmchen auslegen.

2. Alle trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Kakao, Zimt) in einer Schüssel vermischen.

3. Äpfel schälen und klein raspeln.

4. In einer anderen Schüssel verrührt Ihr Zucker, Vanillezucker, Ei, die geschmolzene Butter, Zitronensaft, Öl und Glühwein.

5. Die Mehlmischung und die geraspelten Äpfel dazu geben und solange verrühren bis alle trockenen Zutaten gerade so verschwunden sind. Wie immer auf keinen Fall zu lange rühren, damit die Cupcakes schön fluffig werden.

5. Den Teig in die Förmchen verteilen und für ca. 15 bis 20 Minuten backen. Der Stäbchentest verrät Euch, ob die Cupcakes aus dem Ofen können. Anschließend schön abkühlen lassen.

  Sunny's Cupcakes Konstanz | Merry Christmas mit Glühwein-Schokoladen-Cupcakes

 Für die Creme gebt Ihr einfach alle Zutaten in eine Schüssel und verrührt sie richtig gut. Ich habe noch etwas blaue und grüne Lebensmittelfarbe dazu gegeben. Anschließend die Cupcakes mit kleinen Cremehäubchen versehen und nach Belieben dekorieren. Falls Ihr vom Plätzchen backen noch ein paar Kekse übrig habt, könnt Ihr daraus auch kleine Törtchen machen. Ich habe die Kekse dazu an den Seiten mit etwas Eiweiß bestrichen und in weiße Zuckerperlen gedrückt. Auf den ersten Keks mit der Spritztülle etwas Creme geben, den zweiten Keks darauf setzen, noch ein kleines Crememützchen drauf und nach Lust und Laune dekorieren. Bei mir sind es silberne Zuckerperlen, Zuckerschneeflocken und kleine Kekssterne geworden. So schnell habt Ihr kleine Minitörtchen passend zu den Cupcakes.

Sunny's Cupcakes Konstanz | Merry Christmas mit Glühwein-Schokoladen-Cupcakes

Die restlichen Kekse wurden natürlich auch noch hübsch gemacht…

Sunny's Cupcakes Konstanz | Merry Christmas mit Glühwein-Schokoladen-Cupcakes

Außerdem hab ich mich an kleinen Kekshäuschen versucht, die man an den Tassenrand hängen kann. Das hatte ich mal bei Pinterest gesehen und fand es so bezaubernd. Ich musste aber feststellen das das gar nichts für mich ist. Immer wieder sind sie zusammengefallen oder verrutscht und zwischendurch hätte ich sie am liebsten aus dem Fenster geschmissen. ;) Eins hat es aber überlebt und durfte mit aufs Bild. ;)

Sunny's Cupcakes Konstanz | Merry Christmas mit Glühwein-Schokoladen-Cupcakes

Ein kleines Weihnachtsbäumchen haben wir auch. Es sollte eigentlich woanders stehen und größer sein. Aber der Mann mit den Bäumen sagte zu meinem Mann “im Topf gibt’s die nicht größer”. Da stand nun das Bäumchen in der Ecke in unserem Wohnzimmer und sah ganz mickrig aus. Hm ne ne ne so geht das nicht. Also ein bissel rumprobiert und am Schluss hat es doch noch einen schönen Platz gefunden wo er gleich ganz anders aussieht.

Sunny's Cupcakes Konstanz | Merry Christmas mit Glühwein-Schokoladen-Cupcakes

Oder was sagt Ihr? Beim Stöbern im Internet hatte ich vor einiger Zeit graue Christbaumkugeln mit weißen Sternchen entdeckt. Wie konnte ich da widerstehen? Konnte ich natürlich nicht und nun hängen sie an unserem Bäumchen. ;) Ich hoffe er überlebt die Zeit, wo wir nicht da sind. Mit einem Käffchen, Keksen und Cupcakes kann man es sich nun richtig schön gemütlich machen.

Sunny's Cupcakes Konstanz | Merry Christmas mit Glühwein-Schokoladen-Cupcakes

Sunny's Cupcakes Konstanz | Merry Christmas mit Glühwein-Schokoladen-Cupcakes

Die Tasse mit den Sternchen habe ich übrigens von Maisons du Monde aus Paris mitgebracht. Ich liebe diese Farbe. :) Aber nicht nur das war ein Mitbringsel. Bei der kleinen Paris Weihnachtskugel konnte ich mich nicht zurückhalten…

Sunny's Cupcakes Konstanz | Merry Christmas mit Glühwein-Schokoladen-Cupcakes

Ich steh ja eigentlich nicht auf Sachen aus Souvenirgeschäften und auch nicht auf so bunte Weihnachtskugeln aber die hatte es mir angetan. Ein richtig kitschiger Farbklecks in unserem Wohnzimmer. ;)

Nun verabschiede ich mich für dieses Jahr und wünsche Euch wunderschöne und gemütliche Weihnachten bei all Euren Lieben, erholsame Tage, leckeres Essen und einen fröhlichen und glücklichen Start in das neue Jahr. Wir lesen uns wieder in 2014!

Sunny's Cupcakes Konstanz | Merry Christmas mit Glühwein-Schokoladen-Cupcakes

Bis ganz bald!

♥♥♥

Eure Sunny


Pin It

Ein Kommentar zu Merry Christmas mit Glühwein-Schokoladen-Cupcakes

  1. Line sagt:

    Liebe Sunny,
    da ich ja wieder das Glück & Vergnügen hatte die Cupcakes und auch die Kekstörtchen zu probieren, kann ich nur sagen suuuuper lecker!!! :) Danke noch mal! Und noch dazu sehen sie fantastisch aus! Oder eben umgekehrt: sie sehen fantastisch aus und schmecken auch so!! :D
    Und Deine Fotos… ♥ hach ja, ich liebe sie einfach!! Sooo schön!
    Ich bin ja von diesem Häuschen an der Tasse ganz entzückt! Ist dir sehr gut gelungen, auch wenn es mit den anderen leider nicht so geklappt hat…
    Und, dass es bei euch super gemütlich ist, kann ich nur nochmals wiederholen! :)
    Habt eine richtig schöne Zeit in der Heimat!!
    Liebe Grüße
    Line

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>