Carrot Cupcakes á la Starbucks

Kennt Ihr den Carrot Cake von Starbucks? Nein? Dann solltet Ihr den mal so bald wie möglich probieren. Ich habe ihn das erste Mal am Tag meiner Hochzeit gegessen. :) Meine liebe Trauzeugin hat ein Stück Carrot Cake, Schokokuchen und leckeren Kaffee mit ins Hotel gebracht und den haben wir uns dann schmecken lassen. Von dem Carrot Cake war ich absolut begeistert.

Letztens war ich dann mit Schatzi unterwegs und schon voller Vorfreude, weil wir kurz bei Starbucks halten wollten und ich mir ein Stück von dem heißgeliebten Carrot Cake holen wollte. Ja Ihr habt richtig gelesen…wollte…es gab keinen. :( Da hatte ich mich nun schon sooo drauf gefreut. Und nun? Hm…vielleicht könnte ich den ja selber backen? Also gleich nach Hause und im Internet rumstöbern und siehe da, es mögen auch andere diesen Kuchen sehr gern. Auf dem Blog von ShopChick habe ich ein Rezept gefunden. Das Rezept habe ich noch etwas abgewandelt und bei mir wurden viele kleine Cupcakes daraus. :) Hier alle Zutaten auf einen Blick:

Sunny's Cupcakes Konstanz | Carrot Cupcakes á la Starbucks

Und los geht’s:

1. Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Muffinblech mit Förmchen auslegen.

2. Mehl, Salz, Backpulver, Zimt und Lebkuchengewürz in einer Schüssel mischen und erst mal beiseite stellen.

3. Karotten raspeln und Nüsse klein hacken.

4. In einer weiteren Schüssel Zucker, Vanillezucker, Freilandeier und Öl schaumig schlagen. Nun gebt Ihr die Mehlmischung, Karotten und Nüsse dazu und rührt wieder nur so lange, bis die trockenen Zutaten gerade so verschwunden sind.

5. Den Teig in den Förmchen verteilen und für ca. 20 bis 25 Minuten backen. Der Stäbchentest verrät Euch, ob die Cupcakes aus dem Ofen können.

Sunny's Cupcakes Konstanz | Carrot Cupcakes á la Starbucks

Während der Teig abkühlt könnt Ihr schon die Creme vorbereiten. Dazu einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut verrühren und die ausgekühlten Cupcakes mit einem Cremehäubchen versehen. Anschließend nach Lust und Laune dekorieren. Bei mir wurde es dieses mal ziemlich bunt. :)

Sunny's Cupcakes Konstanz | Carrot Cupcakes á la Starbucks

House of Marie Förmchen: MeinCupcake.de
FunCakes Zuckerkonfetti: Cupcakelook.de
Geleefrüchte: Dr. Oetker

Sunny's Cupcakes Konstanz | Carrot Cupcakes á la Starbucks

Fertig sind die Carrot Cupcakes á la Starbucks. Ich finde sie kommen wirklich sehr nahe an den Starbucks Carrot Cake ran und sie passen mit dem Zimt und dem Lebkuchengewürz sehr gut in den Herbst. Nun habe ich einen Ersatz für längere Starbuckspausen, denn hier in der Nähe gibt es leider keinen. :(

Schmeckt Euch Carrot Cake und habt Ihr schon mal welchen gebacken?

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch.

♥♥♥

Eure Sunny




Pin It

7 Kommentare zu Carrot Cupcakes á la Starbucks

  1. romy sagt:

    Ich habe gerade neulich erst Carrot-Cupcakes gebacken. Du findest sie hier: http://romy.failadiel.de/wordpress/gebacken-ruebli-cupcakes
    Deine sehen auch echt zauberhaft aus.

    Liebe Grüße
    Romy

  2. romy sagt:

    Sehr gerne :)
    Ich habe dir schonmal auf Facebook geschrieben und gefragt ob du einen Laden hast, weißt du noch? Ich habe deinen Blog jetzt auch in meinem Feedreader drin, dass ich nichts mehr verpasse – wir teilen da wohl die gleiche süße Leidenschaft für Cupcakes. Aber so viele wie du habe ich noch nicht gebacken, hehe.

    Liebe Grüße ins schöne Konstanz
    Romy

  3. pamelopee sagt:

    Sieht toll aus dein Cupcake!
    Und jepp! Schmeckt super so ein Karottenküchlein!
    Schau hier:
    http://pamelopee.blogspot.de/2013/09/kleine-kuchlein-zum-ersten-geburtstag.html
    Liebe Grüße!

  4. Line sagt:

    Hallo Sunny,
    nun hast Du mich absolut neugierig gemacht!! Auf Deine Variante und auch die von Starbucks! :)
    Klingt richtig lecker!
    Sei lieb gegrüßt von
    Line

  5. Ronja sagt:

    Mhmm, sehen die gut aus und Karottenkuchen/muffins mag ich ohnehin super, super gerne :)
    Lg Ronja

  6. Dami sagt:

    Hallo liebe Sandra,
    das Rezept sah soo gut aus, dass ich es direkt mal nachbacken musste.
    Ich hab dich auch gleich mal verlinkt: http://schokokussundzuckerperle.blogspot.de/2014/10/karotten-cupcakes.html

    Wirklich überaus köstlich! Mhmmm..
    Allerliebste Grüße,
    Dami

  7. Pingback: Karotten Cupcakes – Schokokuss und Zuckerperle

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>